Den Flutopfern helfen

Hallo Ihr LIEBEN,

ich denke, „WIR ALLE“ haben die Bilder aus den überfluteten Gebieten im Süden unserer Republik gesehen. Die Ausmaße der Überflutungen sind schockierend, die Schicksale hinter den Bildern, die wir sehen, nur zu erahnen.

Das einzige, was echt positiv ist, sind die Bilder von den Menschen, die dort vor Ort helfen. Viele dieser Leute stampfen durch knöcheltiefen Schlamm und Dreck, um zu helfen.

Vor all diesen Helferinnen und Helfern ziehen „WIR“ den Hut und können nur unseren tiefsten RESPEKT und DANK zollen.

WIR von Ideen-im-Team sagen aus tiefstem HERZEN vielen, vielen DANK!!!

Natürlich wollen und werden auch wir von Ideen-im-Team auf unsere Art und Weise helfen!!!

Gerade mit dem Wissen, dass wir immer sehr viel Unterstützung für unsere Projekte und Weltrekorde von unseren Freundinnen und Freunden aus Baden Württemberg erhalten haben. Nun können und sollten wir auch etwas für die jahrelange Unterstützung aus dem Süden, für unserer Projekte im Norden zurückgeben.

Wir ziehen unsere diesjährige Herbst-Challenge, „die erste deutsche Meisterschaft in sozialen Computer-Recycling“, vor und starten dieses Wochenende.

Unser Stoff-Masken Weltrekord-Projekt geht natürlich weiter, ruht aber zum größten Teil wegen der Schulferien noch mindestens 3-4 Wochen.

In dieser Zeit möchten auch „WIR“ die Ärmel hochkrempeln und den Flutopfern helfen.

Hierzu suchen wir nun Zweierteams, die gemeinsam einen von uns zur Verfügung gestellten Computer komplett auseinander schrauben/zerlegen!

Wir von Ideen-im-Team stoppen die Zeit, wie lange dieses Team braucht, den Computer komplett in seine Einzelteile zu zerlegen.

Die zehn schnellsten Teams mit den besten Zeiten, kommen dann ins Finale und müssen dann gegeneinander antreten.

Das Gewinner-Team des Finales ist dann „1. Deutscher Meister im sozialen Computer-Recycling“!

Neben dem Titel erhalten die Teams der ersten 3 Plätze je einen Pokal und eine Urkunde von unserer Challenge.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind aufgefordert je 10 Euro Startgeld zu zahlen. Ideen-im-Team kann für diese Challenge mindestens 70 gleiche Computer zur Verfügung stellen, sodass „ALLE“ Teams dieselben Voraussetzungen im Wettbewerb haben.

Wie immer, werden wir ALLE Antrittsgelder und den Erlös aus dem recycelten „Computer-Schrott“ zu 100% an eine oder mehrere „Einrichtung/Organisation/Projekte“ spenden.

Ein genaues Video zu der Challenge, wie diese Computer zerlegt werden sollen/müssen, stellen wir am Wochenende ins Netz.

Bitte meldet EUCH bei mir (faruk.sueren@ideen-im-team.de) an und lasst uns ein Termin vereinbaren, wo ich mit einem Computer und dem benötigten Werkzeug zu Euch komme oder Ihr besucht uns hier bei uns. Wir/ich stoppen dann die Zeit und stellen jedes Ergebnis mit einem Team-Foto auf unsere Facebook Seite von Ideen-im-Team.

Lasst uns gemeinsam Spaß haben und dabei gemeinsam kreativ den Flutopfern helfen!

 

„Ääh, ich hab da mal `ne Frage!“ …

  • Was passiert eigentlich mit den Datenträgern der gespendeten Computer für die Challenge?
  • Wie ist es mit dem Datenschutz?

Schaut euch diese Seite an. Hier zeigen wir genau, was mit den gespendeten Festplatten passiert und wie Eure Privatsphäre 100 Prozentig gewahrt bleibt.

Heute wird geschreddert.

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Facebook Seite:
https://www.facebook.com/ideen.im.team/

Liebe Grüße,

Euer Faruk Süren

Ideen-im-Team